verschiedene Enten als Zeichentrickfiguren

Entdeckungen im Entenland - Ordnung in der Welt

Ein Mädchen erklärt der Ente Oberschlau die Lösung

Die Entdeckungen im Entenland wenden sich an Kinder im Alter von zweieinhalb bis vier Jahren. Der Zusatz »Ordnung in der Welt« umschreibt die allgemeine Zielsetzung des Projekts, die Kinder zu befähigen, in der Vielfalt und Flüchtigkeit der Dinge klare Strukturen und zuverlässige Beständigkeit zu erkennen.

Sortieren und Ordnen

Zwei Methoden des Denkens helfen uns ständig, unser Bedürfnis nach Sicherheit zu befriedigen: Sortieren und Ordnen. Durch Sortieren und Ordnen lernen die Kinder, Begriffe zu bilden, werden mit ebenen und räumlichen Figuren vertraut und bringen Gegenstände und Gedanken in eine feste Reihenfolge. Die gewonnene Sicherheit beim Erkennen und Benennen von Klassifikationen und Ordnungen öffnet den Weg zur bewussten Wahrnehmung von Buntheit und Vielfalt.

Mädchen puzzlen das Rund-Puzzle vom Entenland Geometrie-Set

Orientierung in Raum und Zeit

Vor allem ist es die Zeit, die ‚Ordnung’ schafft: in den Ablauf eines Tages, eines Jahres, einer Geschichte, in alles, was wir tun. Die Kinder sollen die Ordnung der Zeit bewusst wahrnehmen und beispielsweise mit ‚vorher/nachher’ beschreiben können. Sie beschäftigen sich zudem mit Begriffspaaren wie ‚innen/außen’, ‚vorne/hinten’ und ‚oben/unten’, die sich auf die Lage im Raum beziehen.

Erste Erfahrungen mit Zahlen

Bei den ‚Entdeckungen im Entenland’ werden die Kinder systematisch mit dem Würfel vertraut gemacht. Ein weiteres wichtiges Ziel ist die Förderung der Simultanerfassung (mit einem Blick) von eins bis fünf Dingen. Auch das Zählen (von 1 bis 10) ist auf spielerische Art eingebunden. Das Entenland dient somit als Vorbereitung auf die Entdeckungen im Zahlenland, dem Programm zur frühen mathematischen Bildung von Prof. Preiß.

Sprachförderung

Bei allen Aktivitäten der Kinder achten wir auf eine Förderung der sprachlichen Entwicklung. Dies geschieht insbesondere in Gesprächsrunden über die jeweiligen Inhalte, durch Reime, Rätsel und durch Geschichten vom Entenkind. Die ausführlichen Ablaufpläne enthalten Hinweistafeln zum Verständnis der sprachlichen Entwicklung und zur wirkungsvollen Förderung.
Die beiden Leitfäden zu den Entdeckungen im Entenland enthalten insgesamt 24 Hinweistafeln zur Förderung der Sprachentwicklung im Rahmen des Entenland-Projekts.

Mädchen bauen das Entenhaus auf
Seite drucken

Flyer

Titelblatt Flyer Entenland
Logo Zahlenland für die Printausgabe

Quelle: http://entenland.zahlenland.info/de/zielsetzung/
[20.11.2017, 10:25Uhr] - die Informationsplattform zu den Entdeckungen im Zahlenland von Prof. Preiß
©2017 Prof. Gerhard Preiß, Kirchzarten – Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
zum Seitenanfang